Link verschicken   Drucken
 

Klettern

Klettern ist in Deutschland mittlerweile ein beliebter Freizeitsport geworden. Kraft, Kondition und Konzentration sind die Voraussetzungen, die Sport- und Freizeitkletterer für den anspruchsvollen Sport mitbringen sollten. Die passende Landschaft gibt es im ArberLand. Hier haben Sie Gelegenheiten, Ihrem Hobby zu frönen:

 

Kletterwand in Regen

An acht verschiedenen Touren in leichten bis mittleren Schwierigkeitsgraden kann man seine Kletterkünste am Brückenbogen ausprobieren. Über 500 Griffe sind an der Wand bis in eine Höhe von 20 Meter montiert.

 

Kaitersberg

Kompakter rauher Granit. Kraftvolle Überhänge und Dächer sowie steile Wände. Häufig südseitig ausgerichtet, daher auch teilweise im Herbst gute Bedingungen über dem Nebel. Das Gebiet liegt zwischen 1000 und 1100 m Meereshöhe. Etwa 100 Routen. Herrliches Gebiet in toller Landschaft mit vielen Möglichkeiten vom dritten bis zum elften Grad.

 

Kletterwald St. Englmar
Bietet 5 Fun-Parcours und einen Kleinkind-Parcours mit einer Gesamtlänge von ca. 1 km und 50 verschiedenen Elementen. Die Kletterhöhe variiert je nach Parcours von einem bis über 10 Meter.

 

Naturhochseilpark Schönberg

Eingebettet unter mächtigen Baumkronen warten 75 Stationen auf 7 Runden und unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden auf die Besucher. Es gibt auch einen Handicap-Parcours und eine 30 m hohe Kletterwand.

 

Naturhochseilpark Waldmünchen

Direkt am See befinden sich 40 Stationen mit einer 300 m langen Riesenseilrutsche.

 

 



 

Veranstaltungen
 
 
Wetter